rechts2

Ganzheitliche Zahnmedizin
linie 

Zwischen Zahn-, Mund- und Allgemeinerkrankungen bestehen vielfältige Verbindungen. Die Symptome und Erkrankungen im Bereich der Mundhöhle können Auswirkungen auf andere Körperbereiche haben. Aktuelle Forschungsergebnisse spiegeln die Zusammenhänge zwischen oraler und allgemeiner Gesundheit wieder.


Einige Beispiele, für die es wissenschaftliche Hinweise gibt:

 

Das Risiko von Kreislauferkrankungen, Schlaganfall und Frühgeburten kann bei vorliegender Parodontitis erhöht sein.
 

 

Nacken-, Rücken- oder Kopfschmerzen sowie z.B. Ohrgeräusche (Tinitus) können Folgen vom “falschen Biss” sein.
 

 

Unverträglichkeitsreaktionen auf Dentalmaterialien und Amalgam können allgemeine Symptome wie Müdigkeit, Allergien oder chronische Abwehrschwäche verursachen.


Leistungen:

 

Systematische Amalgamsanierung mit Clean-up-Schutz und homöopathische Entgiftungsbehandlung
 

 

Homöopathische Begleitbehandlung bei chirurgischen Eingriffen
 

 

Materialverträglichkeitstest mit Elektro-Akkupunktur nach Voll